Veranstaltungskalender der BRN, Programm zur bunten Republik Neustadt 2024
Datum
Veranstaltungszeitraum
34. bunte Republik Neustadt

vom finde nicht statt


Aktuelle Informationen
Blog Beiträge *
# 21.05.2024 spielen und gewinnen
# 29.04.2024 Job in Dresden
# 25.03.2024 erfolgreichen Unternehmen
# 25.03.2024 Datingexperten
# 21.03.2024 Die Weltsprache
# 13.03.2024 Geschenkideen
# 12.03.2024 traditionellen Casinos
# 08.03.2024 Die Psychologie
# 20.02.2024 Entfesselte Intimität
# 16.02.2024 HR als Architekt des Wandels
Die BRN
Die Äußere Neustadt unter den Bedingungen der Marktwirtschaft: Ist sie bald am Ende? „Nazis raus!“ Überfälle auf Häuser und Kneipen erschrecken die Dresdner. Von den einen als Krawall-Viertel verschrien. Zitate wie: „Was 40 Jahre überstand, wird nun zerstört von Wessi Hand!“, „Null Bock auf Büros“, „Kein Abriß“, „Ich werde bewohnt!“ prangen an den Wänden.


Kult Die Idee zur BRN
Video Leben in der Neustadt



So Wählen Sie Die Wanderkleidung Für Den Herbst

Urlaub kann sehr unterschiedlich sein. Und während einige Menschen sich vom Alltagsstress mit Filmen und National Casino login ablenken, stellen einige Menschen ihren Urlaub nicht ohne Trekkingtouren vor. Wie sieht es dann mit der richtigen Wanderkleidung für den Herbst aus? Keine Angst! Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung.



Anfänger machen oft den Fehler, dem keine große Bedeutung beizumessen, was sie dann sehr bereuen. Denn das kann nicht nur zu mangelnder Freude an der Sache führen, sondern auch zu einer echten Tortur werden. Zunächst einmal ist es wichtig, sich an die Hauptregel der Wanderkleidung zu erinnern: es soll drei Schichten geben, eine Unterschicht (Thermounterwäsche), eine isolierende Schicht (z. B. dünne Daunenjacke) und eine Schutzschicht. So sind Sie zuverlässig vor schlechtem Wetter und niedrigen Temperaturen geschützt, und die Wärmeregulierung funktioniert wie gewünscht.



Was die Wahl der Thermounterwäsche angeht, sollte man klug wählen. Sie ist Ihre zweite Haut bei den Trekkingtouren im Herbst. Materialien aus Polypropylen und Polyester bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Häufig werden Kunstfasern auch mit speziellen antibakteriellen Lösungen imprägniert, um unangenehme Gerüche zu vermeiden. Diese Materialien schrumpfen nicht beim Waschen. Ideal ist Unterwäsche aus Polypropylen oder Polyester, in der man sich tagsüber wohlfühlt, und ein Set mit Wollanteil, um nachts warm zu bleiben.



Für eine Isolierschicht kann man Kleidungsstücke aus Fleece wählen. Fleece hält den Körper warm und ist hypoallergen. Außerdem trocknet sich Fleece ganz schnell. Für Wanderungen in der warmen Jahreszeit eignen sich Modelle aus dünnem Stoff (100 g/m2), aber für Wanderungen in der kalten Jahreszeit sollten Sie jedoch Modelle aus mitteldichten Fleece (200 g/m2) oder speziellem winddichtem Material bevorzugen. Achten Sie bei der Anprobe auch unbedingt auf den Schnitt. Er sollte die Konturen des Körpers nachzeichnen, und die Sache selbst sitzt eng genug.

Nun bleibt uns noch die Oberbekleidung. Eine hervorragende Option ist dabei eine Jacke aus Membranstoffen. Solche Stoffe können mit Poren (Feuchtigkeit dringt nicht ins Innere ein, und der Wasserdampf aus dem Körper geht leise nach außen), ohne Poren (in diesem Fall sammelt sich der Wasserdampf an und geht dann nach außen) sowie kombiniert sein, wobei die Funktionen und Fähigkeiten der beiden vorherigen Typen kombiniert werden. Spezialisten empfehlen, sich für eine kombinierte Membran zu entscheiden. Sie ist langlebig und kann ohne Probleme "atmen". Der einzige Nachteil eines solchen Kleidungsstücks ist dabei der hohe Preis.



Achten Sie bei der Wahl der Wanderkleidung unbedingt auf Kleinigkeiten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Membrane eines bestimmten Herstellers von hoher Qualität ist, wählen Sie lieber Modelle mit Belüftungslöchern (normalerweise sind die in der Nähe der Achselhöhlen).

Wenn Sie eine Wanderhose anprobieren, sollten Sie nicht nur darin laufen, sondern sich mehrmals hinsetzen und bücken, um sicherzugehen, dass die Hose die Bewegungen nicht einschränkt. Verzichten Sie auf eng anliegende Modelle, denn bei kaltem Wetter können Sie keine Thermounterwäsche darunter anziehen und müssen eine weitere Hose kaufen. Wünschenswert ist, dass die Trekkinghosen funktionale Reißverschlüsse an den Seiten haben - über die gesamte Länge oder bis zum Knie. So kann man das Kleidungsstück wechseln, ohne die Schuhe ausziehen zu müssen. Manchmal ist das wirklich sehr wichtig.



Genauso wichtig sind gute und zuverlässige Trekkingschuhe! Sportschuhe sind für das Trekking nicht die beste Wahl. Damit die Füße bequem, schmerzfrei, ermüdungsfrei und ohne Verletzungsrisiko bleiben, ist es wichtig, Schuhe mit tiefem Profil (für guten Halt), hoher Schnürung (zur Sicherung des Knöchels) und einer dicken, mittelharten Sohle zu wählen.

So ist es gar nicht so schwer, bequeme Wanderkleidung zu wählen. Auch im Herbst ist ein Aktivurlaub ein wahres Vergnügen für alle, deren Abenteuer- und Reiselust sie immer wieder antreibt. Und mit der richtigen Ausrüstung können Sie das Wandern in vollen Zügen genießen.



Viel Spaß und eine schöne, friedliche BRN.