Veranstaltungskalender der BRN, Programm zur bunten Republik Neustadt 2022
Datum
Veranstaltungszeitraum
32. bunte Republik Neustadt

vom 17. - 19. Juni 2022


Aktuelle Informationen
Blog Beiträge *
Die BRN
Die Äußere Neustadt unter den Bedingungen der Marktwirtschaft: Ist sie bald am Ende? „Nazis raus!“ Überfälle auf Häuser und Kneipen erschrecken die Dresdner. Von den einen als Krawall-Viertel verschrien. Zitate wie: „Was 40 Jahre überstand, wird nun zerstört von Wessi Hand!“, „Null Bock auf Büros“, „Kein Abriß“, „Ich werde bewohnt!“ prangen an den Wänden.


Kult Die Idee zur BRN
Video Leben in der Neustadt



Mehr und mehr Escape Rooms in Dresden

Foto by pexels.com
Foto by pexels.com

In der künstlerischen Stadt Dresden warten zahlreiche spannende Erlebnisse auf Besucher und Einheimische. Escape Rooms sind in den letzten Jahren zu einem großen Trend in Deutschland geworden und haben mittlerweile auch in Dresden ein Zuhause gefunden. Viele unterschiedliche Anbieter stehen bereit, sodass Spielern niemals neue Abenteuer ausgehen. Wir werfen einen Blick auf die besten Escape Rooms der Region und erklären, wie das Spielprinzip funktioniert!


Escape Rooms: Vom Online Game zum Abenteuertrend

Die Idee der Escape Rooms stammt eigentlich aus dem Internet. Sie ist auf kleine Minigames zurückzuführen, in denen Spieler durch Klicken auf Objekte verschiedene Rätsel lösen mussten. So konnten sie beispielsweise versteckte Schlüssel finden, Zahlenkombinationen entdecken oder andere Hinweise aufspüren. Ziel der Spiele war es immer, aus einem versperrten Zimmer, Haus oder Verlies auszubrechen. Diese Idee wurde später in die echte Welt mitgenommen. Heute versteht man unter Escape Rooms physische Räumlichkeiten, in denen Spieler für eine bestimmte Zeit eingesperrt werden. Nur wenn sie alle Rätsel lösen, können sie einen Ausweg aus den Räumen finden, bevor die Zeit abläuft. Escape Rooms werden meist in der Gruppe gespielt und haben eine beschränkte Spielerzahl. Für einige Abenteuer benötigt man z. B. mindestens zwei oder drei Personen, gleichzeitig können natürlich nicht zu viele Teilnehmer in einem Raum Platz finden. Damit Kunden das passende Spiel für sich finden können, schreiben Anbieter zu jedem Raum die mögliche Anzahl an Teilnehmern, die Dauer und den Schwierigkeitsgrad dazu. Außerdem hat jeder Escape Room eine eigene Geschichte, auf der die Rätsel und die Raumdekorationen basieren. Typische Räume sind z. B. Gefängniszellen, mysteriöse Bibliotheken oder Piratenschiffe.


Dresden besticht mit großer Auswahl

Die meisten größeren Städte in Deutschland verfügen heutzutage über mindestens einen Anbieter von Escape Rooms. In Dresden findet man jedoch deutlich mehr. Ganze 14 unterschiedliche Betriebe haben in der Region bereits eröffnet, diese bieten wiederum mehrere Räume an. Selbst wenn man also regelmäßig an den Rätselspielen teilnehmen möchte, wird man in Dresden immer wieder neue Räume entdecken können. Einer der erfolgreichsten Anbieter in der Stadt ist TeamEscape Dresden, der bereits drei Standorte in der Stadt besitzt. Die vier unterschiedlichen Räume sind aufwendig gestaltet und bieten nervenaufreibende Abenteuer, bei denen die Zeit drängt. Besonders gruselig wird es im Raum „Spiel um Leben und Tod“, das einige Anspielungen an berühmte Horrorfilme bereit hält. Eigentlich wollte die Gruppe an Freunden nur in ein Kaffeehaus gehen, plötzlich finden sich die drei bis sechs Spieler an einem dunklen Ort wieder, an dem sie nur wenig erkennen können. Mit Handschellen gefesselt, scheint ihr Schicksal bereits besiegelt zu sein, doch es gibt einen Ausweg. Nur wer sich rechtzeitig befreien kann, entgeht einem gefährlichen Serienkiller. Etwas freundlicher geht es im Raum „Professor Booster“ von Adventure Rooms Dresden zu. Hier müssen Spieler viel Geschick mitbringen, die Erfolgsquote ist relativ niedrig. Wer aus dem geheimen Labor ausbrechen möchte, bevor die Zeit abläuft, muss also deutlich besser als der Durchschnitt sein. Übrigens müssen nicht alle Escape Games indoor sein. Der Anbieter Dresden Secrets bietet die Rätselabenteuer nämlich auch im Freien an.


Online Escape Rooms via Stream

Wer nicht vor Ort an einem Escape Room teilnehmen kann, hat bei einigen Anbietern auch die Möglichkeit, die Abenteuer online zu erleben. Das ist z. B. eine hervorragende Idee, wenn man mit Freunden spielen möchte, die in einem anderen Bundesland leben. Für die Umsetzung werden Streaming-Technologien eingesetzt, die immer häufiger zum gemeinsamen Spielen verwendet werden. Die App Houseparty basiert sogar vollständig auf dem Konzept. Per Stream können sich Spieler miteinander verbinden und gemeinsam verschiedene Games von Heads up bis Fortnite starten. In einigen Online Casinos erhält man außerdem die Möglichkeit, mit professionellen Croupiers per Stream zu spielen. Dabei wird der Dealer am Spieltisch gefilmt und teilt die Karten aus, wie man es aus der landbasierten Spielbank kennt. User können ihre Züge einfach durch die Software steuern und ihre Einsätze online festlegen. Die sogenannten Live Spiele werden im Whamoo Casino angeboten, das auch ohne Einzahlung ausprobiert werden kann. Mit dem Anmeldungsbonus können Spieler also direkt loslegen. Online Escape Rooms funktionieren ähnlich. Dabei wird ein Spielleiter mit den Spielern verbunden, der sich gerade in dem passenden Raum befindet. Mit einer Kopfkamera ermöglicht er den Usern eine Egoperspektive, aus der sie den Escape Room virtuell erkunden können. In Deutschland bietet z. B. Exit the Room solche Online Abenteuer an.

Escape Rooms sind in Dresden zum absoluten Trend geworden. Dank der zahlreichen Anbieter wird es niemals langweilig und man findet ständig neue Herausforderungen. Auch online gibt es Möglichkeiten, um die Spiele mit Freunden zu erkunden, die nicht aus Dresden sind.




Viel Spaß und eine schöne, friedliche BRN.