Veranstaltungskalender der BRN, Programm zur bunten Republik Neustadt 2023
Datum
Veranstaltungszeitraum
33. bunte Republik Neustadt

vom finde nicht statt


Aktuelle Informationen
Blog Beiträge *
# 20.02.2024 Entfesselte Intimität
# 16.02.2024 HR als Architekt des Wandels
# 16.02.2024 Fitness im Gepäck
# 07.02.2024 Die Zukunft des Lernens
# 01.02.2024 Cannabis Samen
# 29.01.2024 Vom Flair der Spielbanken
# 27.01.2024 Kreative Briefgestaltung
# 11.01.2024 Solarkraft
# 11.01.2024 Lebensversicherung kündigen
# 10.01.2024 Schreibtische
Die BRN
Die Äußere Neustadt unter den Bedingungen der Marktwirtschaft: Ist sie bald am Ende? „Nazis raus!“ Überfälle auf Häuser und Kneipen erschrecken die Dresdner. Von den einen als Krawall-Viertel verschrien. Zitate wie: „Was 40 Jahre überstand, wird nun zerstört von Wessi Hand!“, „Null Bock auf Büros“, „Kein Abriß“, „Ich werde bewohnt!“ prangen an den Wänden.


Kult Die Idee zur BRN
Video Leben in der Neustadt



Wie man das Eigenheim barrierefrei gestalten kann

Ein barrierefreies Zuhause ist für viele Menschen von großer Bedeutung, insbesondere für ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen. Es ermöglicht ihnen, ihr Leben selbstbestimmt zu führen und ihre Unabhängigkeit zu bewahren. Doch oftmals ist einem gesunden Menschen nicht klar, welche kleinen Dinge schon im Alltag stören und ihn erschweren können.





Treppenlifte für eine sichere Bewältigung von Treppen

Treppen können für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zu einer großen Herausforderung werden. Die Installation von Treppenliften ist eine effektive Lösung, um die barrierefreie Gestaltung des Eigenheims zu vervollständigen. Ein Treppenlift, auch ein Treppenlift gebraucht, ermöglicht es Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Treppen sicher und bequem zu bewältigen. Darüber hinaus bieten Treppenlifte auch eine große Hilfe für pflegebedürftige Personen, indem sie den Transport zwischen den Etagen erleichtern und die Belastung für Pflegepersonen verringern.





Treppenlifte für eine sichere Bewältigung von Treppen

Treppen können für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zu einer großen Herausforderung werden. Die Installation von Treppenliften ist eine effektive Lösung, um die barrierefreie Gestaltung des Eigenheims zu vervollständigen. Ein Treppenlift, auch ein Treppenlift gebraucht, ermöglicht es Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Treppen sicher und bequem zu bewältigen. Darüber hinaus bieten Treppenlifte auch eine große Hilfe für pflegebedürftige Personen, indem sie den Transport zwischen den Etagen erleichtern und die Belastung für Pflegepersonen verringern.



Höhenverstellbare Arbeitsflächen für mehr Flexibilität

Höhenverstellbare Arbeitsflächen sind nicht nur praktisch, sondern auch eine großartige Möglichkeit, das Eigenheim barrierefrei zu gestalten. Sie können besonders älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen dabei helfen, ihre Küche oder ihre Arbeitsbereiche an ihre individ



Beleuchtungskonzepte für bessere Sichtverhältnisse

Gutes Licht ist entscheidend, um Stürze und Unfälle zu vermeiden. Indem man verschiedene Beleuchtungskonzepte in seinem Eigenheim integriert, kann man die Sichtverhältnisse verbessern und das Risiko von Stolpern und Ausrutschen reduzieren. Laut einer Studie der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik kann eine gut durchdachte Beleuchtung das Sturzrisiko um bis zu 70% verringern.



Barrierefreie Badezimmer für mehr Komfort und Sicherheit

Das Badezimmer ist oft einer der gefährlichsten Orte im Haus, vor allem für ältere Menschen. Um das Badezimmer barrierefrei zu gestalten, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, wie zum Beispiel das Installieren von Haltegriffen, bodengleichen Duschen und rutschfesten Bodenbelägen. Die Anpassung des Badezimmers kann das Unfallrisiko dabei besonders stark reduzieren.



Schwellenlose Übergänge für eine reibungslose Bewegungsfreiheit

Nur kleine Schwellen können für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zu Hindernissen werden. Das Entfernen von Schwellen und das Schaffen von schwellenlosen Übergängen kann die Bewegungsfreiheit erheblich verbessern. Schwellenlose Übergänge reduzieren das Sturzrisiko und erleichtern Menschen mit Rollstühlen oder Gehhilfen den Zugang zu verschiedenen Bereichen des Hauses.



Notrufsysteme für schnelle Hilfe im Notfall

Das Installieren von Notrufsystemen in barrierefreien Eigenheimen ist eine wichtige Sicherheitsmaßnahme. Diese Systeme ermöglichen es den Bewohnern, im Falle eines medizinischen Notfalls oder eines Unfalls schnell Hilfe anzufordern. Hierbei gibt es entweder fest installierte oder tragbare Systeme, welche beispielsweise wie eine Art Kette um den Hals getragen und im Notfall gedrückt werden können. So kann auch im Falle eines Sturzes immer Hilfe angefordert werden. Ein gut funktionierendes Notrufsystem kann die Reaktionszeit im Notfall erheblich verkürzen und lebensrettende Maßnahmen ermöglichen.



Fazit

Ein barrierefreies Eigenheim ist entscheidend für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Durch die Integration von schwellenlosen Übergängen, Notrufsystemen und Treppenliften können wir die Lebensqualität dieser Menschen erheblich verbessern. Diese Maßnahmen fördern die Selbstständigkeit, Sicherheit und Unabhängigkeit im Alltag. Ein barrierefreies Eigenheim ermöglicht es Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, ein komfortables und selbstbestimmtes Leben zu führen. Es ist ein Schritt in Richtung einer inklusiven Gesellschaft, in der jeder die gleichen Chancen und Möglichkeiten hat.



Viel Spaß und eine schöne, friedliche BRN.